Willkommen!
EU Ware
Zertifiziert
100% Ökologisch
Kostenloser Versand
Kostenlose Rücksendungen
1 Monat Geld-Zurück-Garantie

Was macht ein gutes Babybett aus?

Zusätzlich zu den Sicherheitsfragen beim Aufbau und der Nutzung eines Kinder- oder Babybetts, gibt es viele weitere Aspekte beim Kauf zu berücksichtigen. Natürlich ist es für Eltern von großer Bedeutung, dass auf schädliche Stoffe beim Material verzichtet wurde und die verwendeten Hölzer möglichst aus nachhaltiger Bewirtschaftung kommen. Aber den Begriff Nachhaltigkeit sollte man auch in einem anderen Zusammenhang berücksichtigen. Denn Ihr Baby wird nicht immer so klein bleiben. Spätestens im Alter von 5 Jahren wird es ein richtiges Kinderbett benötigen. Auch vor diesem Zeitpunkt sollte das Babybett wandelbar sein. Der Lattenrost sollte sich unbedingt in verschiedene Höhen verstellen lassen. Das ist nicht nur für Sie und Ihren Rücken komfortabel. Denn je höher der Lattenrost eingestellt ist, umso mehr und besser können kleine Babys den Raum wahrnehmen und ihre Fähigkeit, in der Ferne zu sehen, schulen. Trotzdem dürfen Eltern dann nicht außer Acht lassen, dass mit steigenden Lebensmonaten die Mobilität von Säuglingen innerhalb weniger Tage zunimmt. Dann muss das Babybett unbedingt mit einem ausreichend hohen Gitter versehen sein, um das Herausfallen zu vermeiden.

Bei zimmeria.de werden Sie ausschließlich Babybetten online bestellen können, die diese Aspekte und Anforderungen vollkommen erfüllen. Zusätzlich zu den genannten Eigenschaften setzen wir auf die Wandelbarkeit aller Babybetten und Kinderbetten. Denn als eines der wichtigsten Möbelstücken im Kinder- und Babyzimmer, soll das Babybett Ihren Liebling möglichst lange begleiten – auch über das Kleinkindalter hinaus. Deshalb wachsen alle Babybetten bei zimmeria.de mit den Ansprüchen Ihrer Kinder mit.

Doch bevor Sie ein Kinderbett online kaufen, sollten Sie noch einmal die folgenden Punkte bedenken:

  • Der Lattenrost sollte höhenverstellbar sein. Für Babys sollte der Abstand zwischen Matratze und oberer Bettkante nicht weniger als 20 cm, bei Kleinkindern mindestens 50 cm betragen.
  • Lassen sich die Schlupfsprossen herausziehen? Spätestens wenn Ihr Baby krabbelt oder läuft, wird es versuchen aus dem Bett zu steigen. Sie verhindern das Klettern über das Geländer, in dem Sie die Schlupfsprossen entfernen und Ihr Kind so das Bett verlassen oder ins Babybett steigen kann.
  • Die Schlupfsprossen sollten so wenig Abstand zueinander haben, dass sich Ihr Baby nicht den Kopf einklemmen kann.
  • Können Seitenplatten und eines der Gitter entfernt werden? Wenn ja, dann können Ihr Kind oder Sie das Babybett später als Sofa benutzen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Kauf des Babybetts?

In den ersten Monaten können Sie erst einmal auf ein separates Babybett für das Neugeborene verzichten. Denn die meisten Babys schlafen in einer Wiege oder in einem Stubenwagen. Beliebt sind auch Beistellbettchen, die an das Elternbett angestellt werden können. Aber nach spätestens 6 Monaten entscheiden sich die Eltern, wenn sie es nicht schon gemacht haben, für eigenes Babybett. Der Favorit bei fast allen jungen Familien ist hier ein Babybett mit den Maßen 140 x 70 cm. Darüber hinaus gibt es aber auch Betten mit den Maßen 120 x 60 cm, wenn die Wohnung beispielsweise nicht so groß ist, oder Babybetten im Format 125 x 60 cm. Letztere werden vor allem in Italien verwendet. Bei zimmeria.de können Sie Babybetten (125 x 60cm) aus Italien online bestellen.
Für einige Babys ist die Umgewöhnung an das eigene Bett erst einmal irritierend. Denn bisher waren sie es gewohnt, dass Mama und Papa nur eine Handbreit entfernt waren und sie mit wenig Platz ausgekommen sind. Um es Ihrem Kind am Anfang in seinem Babybett (bspw. mit den Maßen 140 x 70 cm) leichter zu machen, können Sie ein eingerolltes Tuch oder das Stillkissen mit ins Bett legen. Die ersten Tage wird Ihr Baby sicher nicht ganz so gut schlafen. Ist es aber einmal daran gewöhnt, wird es innerhalb weniger Minuten in einen erholsamen Schlaf in seinem neuen Kinderbett sinken.

Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass keine Kissen oder Decken das Gesicht Ihres Babys bedecken und damit die Atmung beeinflussen können. Denn Babys und Kleinkinder bewegen sich auch im Schlaf sehr viel. Günstiger ist hier die Verwendung eines Baby-Schlafsacks. Damit kann Ihr Kind sich nicht verheddern und wird so einen angenehmen Schlaf haben.

Auch die Anschaffung der richtigen Matratze für das Babybett will wohl überlegt sein. Denn hier gibt es neben den unterschiedlichsten Materialien auch unterschiedliche Größen. Bei zimmeria.de können Sie Matratzen (140 x 70 cm) fürs Babybett online bestellen. Bei der Auswahl des Warensortiments haben wir auf Babybettmatratzen von Italbaby gesetzt, die frei von Schadstoffe und Allergiker freundlich sind.