Blog Post

Wie gefährlich ist SARS CoV 2 für mein Kind?

Wie gefährlich ist SARS CoV 2 für mein Kind?

Ob SARS CoV 2 oder auch COVID-19: Die Welt, wie wir sie kannten, steht seit Monaten aufgrund der neuartigen Infektionskrankheit still. Das sogenannte Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2 ist eine Lungenerkrankung, die bei den meisten Betroffenen mit leichten bis mäßigen Symptomen einhergeht. Bislang erwartete man bei Kindern keinerlei Symptome – in der Annahme, SARS CoV 2 könne ihnen nichts anhaben. Diese Vermutung wurde allerdings widerlegt, da auch Kinder an Corona erkranken können. Auf welche Symptome Sie achten sollten und ab wann ein Corona Test sinnvoll ist, erklären wir in unserem Beitrag.

SARS CoV 2 – bei Kindern überwiegend milder Verlauf

SARS CoV 2 wurde bis Ende Juli bei etwa 2000 Kindern unter 5 Jahren diagnostiziert, sowie knapp 5000 Kindern bis 14 Jahre. In den meisten Fällen äußerte sich die Lungenkrankheit nur durch milde Symptome und bedurfte keiner stationären Behandlung. In manchen Fällen war diese wiederum unumgänglich. Wir haben übliche Symptome zusammengetragen, an denen Sie eine mögliche Ansteckung erkennen können.

COVID 19: Symptome einer Erkrankung

Zu den häufigsten Symptomen zählen sicherlich Husten, Fieber und Allgemeinsymptome. Zudem können Erbrechen und andere gastrointestinale Symptome ein Hinweis auf eine Erkrankung sein. Auch Riechstörungen, andauernde Müdigkeit oder Kopf- und Halsschmerzen gehören zu den typischen Anzeichen. Sobald sich Ihr Kind im reduzierten Allgemeinzustand befindet und an Hals-, Kopf-, Ohrenschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Husten, Fieber, oder einem Hautausschlag leidet, sollte es Zuhause bleiben und Schule wie Kindergarten meiden.

Dabei beträgt die Inkubationszeit etwa fünf bis sieben Tage. In den oben aufgeführten Fällen wird ein ambulanter Corona-Test durchgeführt, da diese Symptome mehrfach Vorbote einer Erkrankung waren. Handelt es sich hingegen ‚lediglich’ um eine bakterielle Infektion oder laufende Nase, wird davon abgesehen.

Lesen Sie in unserem nächsten Beitrag, wie Sie Ihr Kind vor Corona schützen – und bleiben Sie gesund!

Schreiben Sie einen Kommentar

Related Posts

zahlungsanbieter-klarna-zimmeria-auf-rechnung
Babymöbel mit Zahlungsarten „Rechnung mit Klarna“ und „Ratenkauf mit Klarna“ kaufen

An alle Kunden die per Rechnung oder auf Raten zahlen wollten. Wir haben das Fehler

babybett-gute-nacht-minz-farben
Babybett mit dem Namen Ihres Kindes gesucht?

Babybetten mit individuellen Namen Möchten Sie ein Bettchen haben mit Namen Ihres Kindes? Etwa so… Einfach

facebook-ueber-2000-likes
2000 Likes bei Facebook!!!

2000 Facebook-Likes Wir sagen Danke dafür an alle Kundinnen und Kunden. Ihr Vertrauen spornt uns