Blog Post

Wickelkommode einrichten

Gewusst wie: Wickelkommode einrichten

Alles soll vor der Ankunft Ihres kleinen Sonnenscheins vorbereitet sein – auch Wickeltisch oder –kommode. Sie ahnen es – den Wickeltisch zu organisieren erfordert mehr, als einige Packungen Windeln. Entdecken Sie daher in unserem Ratgeber die Grundausstattung zum Wickeltisch, und wo Sie diese sinnvoll verräumen!

Wickelplatz einrichten: Für die richtige Umgebung sorgen

Das Wohlbefinden des Babys hat für jede Mutter absolute Priorität. Damit es sich auch beim Wickeln wohlfühlt, sorgen Sie für die richtige Raumtemperatur. Diese sollte zwischen 22 und 24 Grad liegen. Vermeiden Sie es, vorab den Raum durchzulüften sowie starken Durchzug währenddessen. Um die Idealtemperatur schnell zu erzeugen, können Sie den Wickelplatz mittels einer Wärmelampe erwärmen. Achten Sie beim Einsatz der Lampe allerdings auf den nötigen Sicherheitsabstand.

Die ideale Beleuchtung sollte nicht zu grell zu sein. Trotzdem gerade so hell, dass die Wickelkommode gut ausgeleuchtet ist. Diese Anforderung erfüllen helle Lichterketten. Sie tragen nicht nur zur Atmosphäre bei, sondern spenden angenehmes Licht. Selbst bei nächtlichem Wickeln werden Mama und Kind damit nicht wieder hellwach.

Wickeltisch sinnvoll organisieren: Schublade für Schublade

Der Wickeltischaufsatz ist fürs Babyzimmer ohne gesonderte Wickelkommode unerlässlich. Aber auch für Letztere ist eine Wickelauflage ein Must. Sie sollte hautfreundlich sein und bestenfalls abwaschbar. Was Sie neben einer eventuellen Wickeltischauflage benötigen, lesen Sie hier.

Die oberste Schublade: Die oberste Schublade der Wickelkommode sollten Sie mit Wickelutensilien befüllen, die griffbereit sein müssen, aber nicht immer zum Einsatz kommen. Dazu gehören Pflegeartikel wie Nagelschere, -feile und Bürste, ein Vorrat an Wickelauflagen und Feuchttüchern, Öle und Pflegelotionen, einige Wattestäbchen.

Die mittlere Schublade: Ab der mittleren Schublade kann der Wickeltisch zur Aufbewahrung von Babyartikeln genutzt werden, die seltener zum Einsatz kommen. Das sind etwa Spucktücher, Strampler, Babyklamotten, Molton-Tücher.

Die unterste Schublade: Befüllen Sie diese mit Babyausstattung, die äußerst selten benötigt wird. Dazu zählen Kapuzenbadetücher für das wöchentliche Bad, Schlafsäcke, Decken und weitere Kleidung oder Vorrat.

Die Oberfläche der Wickelkommode einrichten: Das A und O. Zur Grundausstattung auf dem Wickeltisch gehören mindestens zwei Windeln, Feuchttücher, Taschentücher und Wundschutzcreme. Wer zusätzlichen Platz benötigt, ergänzt den Wickeltisch um einen Wickeltisch Organizer. Dieser kann an der Seite aufgehängt und mit zusätzlichen Wickelutensilien befüllt werden. Praktisch!

Die Wickelkommode einräumen – die sinnvollste Vorbereitung auf die Ankunft Ihres Kindes. Und dank unserer Tipps keine Herausforderung mehr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Related Posts

zahlungsanbieter-klarna-zimmeria-auf-rechnung
Babymöbel mit Zahlungsarten „Rechnung mit Klarna“ und „Ratenkauf mit Klarna“ kaufen

An alle Kunden die per Rechnung oder auf Raten zahlen wollten. Wir haben das Fehler

babybett-gute-nacht-minz-farben
Babybett mit dem Namen Ihres Kindes gesucht?

Babybetten mit individuellen Namen Möchten Sie ein Bettchen haben mit Namen Ihres Kindes? Etwa so… Einfach

facebook-ueber-2000-likes
2000 Likes bei Facebook!!!

2000 Facebook-Likes Wir sagen Danke dafür an alle Kundinnen und Kunden. Ihr Vertrauen spornt uns